Jenny Chi & André Siqueira


André Siqueira & Das Album «Live in Rio»

Mit ihrem zweiten Album «Live in Rio» veröffentlichte Jenny Chi 2010 eine Duo-Live-Aufnahme aus Rio de Janeiro. Eine Stimme, eine Gitarre, eine Lounge am Meer. Manchmal braucht es nicht mehr.

Das Album ist so unverfälscht wie die Geschichte seiner Entstehung. Es ist eine Momentaufnahme der musikalischen Begegnung zwischen Jenny Chi und dem jungen brasilianischen Gitarristen André Siqueira. Das Duo spielte im Februar und März 2009 eine Reihe Konzerte in der Bossa Lounge in Rio de Janeiros Stadtteil Leme, gleich neben der Copacabana.

Die Konzerte in der Bossa Lounge wurden von Toningenieur Fabrizio de Francesco aufgenommen: lediglich ein SM58-Gesangsmikrofon und eine Gitarren-Linie standen zur Verfügung. Als Jenny Chi im Frühjahr 2010 nach Rio zurückkehrte, präsentierte ihr de Francesco die Aufnahmen, aus denen er einen Sound von unglaublicher Natürlichkeit und Qualität erarbeitet hatte. Begeistert von der ungeschliffenen Intimität, Unmittelbarkeit und Lebendigkeit der Aufnahme entschloss sich Jenny Chi, daraus ein Album zu machen («Jenny Chi & André Siqueira - Live in Rio» MPM 2010).

Seither ist André Siqueira zum stetigen musikalischen Partner geworden, der sowohl im Duo als auch in der Band zusammen mit Jenny Chi regelmässig in der Schweiz und Brasilien auftritt.

Bio von André Siqueira und weiterer Mitmusiker

Jenny Chi Mailingliste

* required